DruckenFenster schliessen
Eltromatic.

Schulung

Wir sorgen dafür, dass ihre MitarbeiterInnen und "Partner" für ihre Aufgaben geschult sind und das Erlernte sofort in der Praxis anwenden können .Unser Hauptpartner ist das ZbW für Kurse rund um das Qualitätsmanagement. Für diese ZbW-Kurse sind wir fachverantwortlich.
  

Qualit├Ątsmanager/in ZbW

 
Der Lehrgang: Qualitätsmanager 
 
Das Berufsbild
Der Qualitätsmanager ist aufgrund seiner umfassenden Ausbildung in der Lage, die Qualität einer Organisation sicherzustellen (ISO 9001 Normrevision 2008 nach dem TQM/EFQM-Ansatz). Dabei berücksichtigt er gängigen relevanten Normen und Gesetze. Er ist somit in der Lage, ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 zusammen mit dem Beauftragten der Geschäftsleitung aufzubauen und zu pflegen oder in einem bereits zertifizierten Unternehmen das Prozessmanagement zusammen mit allen Prozessverantwortlichen auf dem Weg zu “Business Excellenze” nach EFQM zu coachen.
 
Der Lehrgang
Der Teilnehmer wird in diesem Lehrgang umfassend auf seine Tätigkeit als Qualitäts-Verantwortlicher vorbereitet.
 
Die Voraussetzungen
Die Ausbildung baut auf dem Lehrgang “Qualitätsfachmann/fachfrau” auf, speziell für “mittlere” und “grössere” Industrieunternehmen. Ideale Voraussetzungen sind daherZbW-Qualitätsfachmann/fachfrau oder gleichwertige Kenntnisse.
Die Ausbildung basiert auf einem aktuellen verfügbaren theoretischen Wissen und einiger Industrieerfahrung im Managementbereich. Kaderqualifikation sind von Vorteil.
Besonders angesprochen sind:
   Prozessverantwortliche von Mittel- und Grossbetrieben
   Geschäftsführer von Kleinbetrieben, die gedenken ISO 9001 einzuführen
   Beauftragte für Qualität bei KMU
   Projektleiter oder QLeiter
•   Personen die sich Gedanken machen „Selbständig“ zu werden
 
Die Abschlussprüfung
Die eintägige Abschlussprüfung findet im Anschluss an die Ausbildung im ZbW statt. Das Prüfungsreglement kann im Sekretariat des ZbW eingesehen werden.
 
Das Diplom
Das Diplom “Qualitätsmanager” wird vom ZbW ausgestellt.
 
Qualitätsmanager - Der Fächerplan
FACH Thema
Lektion
1 Wie integriert man TQM in ein Unternehmen (Uebersicht und Einbettung der Fächer in eine moderne Organisation nach der ISO 9000 (Normrevision 2008)
16
2 Prozessmanagement und Führungsmodelle um die heutigen und zukünftigen ISO 9001 Forderungen effektiv abzudecken im Sinne von “Business Exellenz”/ Anforderungen an Führungsleute um Business Exellenz zu erreichen.
24
3
Der Führungsprozess: Von der Vision über die Zielsetzung zur Umsetzungsstrategie / Welches ist unsere richtige Organisation dazu / Wie sieht unser KVP aus für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens  / Wie sieht das dazugehörige Reporting aus, um alle Ansprechsgruppen (Kunden, Mitarbeiter, Eigentümer, Partner, Gesellschaft) stufengerecht zu begeistern (Controlling, Kommunikation nach innen und aussen)
16
4
Der Innovationsprozess: Aufbau und Bedeutung von Projektmanagement als Treibfeder für diesen Wirtschaftsstandort (sowohl für Produkt-, Prozess- oder Verfahrensinnovation) / Kennenlernen von Kreativitätstools.
24
5
Die Geschäftsprozesse: Identifizieren, Budgetierung & Controlling der Geschäftsprozesse / Marktbearbeitung,Verkauf, Auftragsbearbeitung (Auftragsmanagment), Kundendienst
Die Dienstprozesse: Identifizierung unserer Dienstprozesse (Marketing mit CI-CD, Rechnungswesen, Personalwesen, Informatik, Logistik, Managementsupport)
24
6
Aufgaben des QM: Kennen aller gesetzlichen Anforderungen für die eigene Unternehmung (z.B. Arbeitssicherheit EKAS, Umwelt ISO 14000, Automobilbranchen Forderung ISO16949, CE-Kennzeichnung, Durchführung von Audits
16
 
Total
120
 
Direkter Link zur Ausbildung beim ZbW - mehr

 
DruckenFenster schliessen